Bitte Warten!
Lade die Daten von 60 Veranstaltungen.

Die Zukunft bewegt sich - mit oder ohne uns?! ImPuls-Forum zur Sport- und Vereinsentwicklung

5. Juli, 10:00 bis 7. Juli 2019, 14:00 Uhr

im SPORT- UND TAGUNGSZENTRUM HACHEN, Am Holthahn 1, 59846 Sundern

„Schneller, höher, stärker“

 

– frei nach dem olympischen Motto stehen auch unsere Sportvereine vor vielfältigen Herausforderungen. Sind sie zeitgemäß aufgestellt, fit für die Zukunft, gerüstet für neue Anforderungen und sich weiterentwickelnde Bedürfnisse?

 

Im alltäglichen Bemühen um adäquate Sportstätten, gegen schwindende Mitgliederzahlen und bürokratische Hürden wird deutlich, dass es neuer Impulse und Ideen bedarf, um die Vereine zukunftsfähig aufzustellen. „Zukunftsfähigkeit“ zeichnet sich in diesem Kontext sowohl durch eigenverantwortliche und nachhaltige Weiterentwicklungen als auch durch klar definierte Zielsetzungen aus, die mit individueller Priorität behandelt werden.

 

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein, mit uns am (Im-)Puls der Sport- und Vereinsentwicklung zu arbeiten. Hierfür sprechen wir insbesondere Vertreter/-innen der Stadt- und Kreissportbünde sowie Fachverbände NRWs wie auch Verantwortliche in den Sportvereinen an. In unterschiedlichen Veranstaltungsformaten bieten wir Ihnen Themen u.a. aus den Schwerpunkten „der Sportverein als Marke“, „Mitarbeiter- und Mitgliederbindung“, „Vereinsidentitäten“ sowie „Sportstätten und -räume“ an.

 

Hierzu haben wir Expertinnen und Experten aus dem gesamten Bundesgebiet geladen, die uns ihre Erkenntnisse vorstellen. Darüber hinaus regen wir zur Diskussion, zum Austausch und zum Netzwerken an – denn eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Mitgliedsorganisationen und Vereinen vor Ort soll in Zeiten des Wandels zu einer gemeinsamen und tragfähigen Gesamtstrategie führen.

 

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen sowie auf eine informative, konstruktive und aktive Veranstaltung mit Ihnen.

 

Die Gesamtveranstaltung wird mit 8 LE für die Verlängerung der Lizenz "Vereinsmanager/-in C" anerkannt.

 

Das vollständige Programm sowie eine zeitliche Übersicht der einzelnen Tagesangebote finden Sie in aller Ausführlichkeit unter dem Reiter „Downloads“ auf der rechten Seite. **

 

Nun müssen Sie sich nur noch entscheiden wie lange Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten (Optionen: Tagesgast/1 Übernachtung/2 Übernachtungen) und welche Angebote Sie belegen möchten.

 

Preise:

 

Tagesgast ohne Übernachtung:

Freitag 69,00 € / Samstag 69,00 € / Sonntag 19,00 €

 

Tagesgast Freitag/Samstag mit 1 Übernachtung: 149,00 € *

Tagesgast Samstag/Sonntag mit 1 Übernachtung: 99,00 € *

 

Teilnahme an der gesamten Veranstaltung von Freitag bis Sonntag: 169,00 € *

 

Frühbucher bis 30.04.2019 erhalten auf alle genannten Preise einmalig 10 % Rabatt.

Schnell sein lohnt sich!

 

Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung bis spätestens 07.06.2019 erfolgt sein.

 

Für Fragen stehen Ihnen die genannten Ansprechpartnerinnen gerne zur Verfügung.

 

* Preis gilt für Übernachtungen im DZ / EZ-Zuschlag 13,60 € zzgl. MwSt. pro Übernachtung

** Programmänderungen vorbehalten

 

Unsere Referenten stellen sich vor:

(in alphabetischer Reihenfolge)

 

Elke Buchwald

Naturwissenschaftlerin i.R. mit „sportlichem“ Hintergrund

Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „ZukunftsForum1“, SPORT, ORT, SOZIALES

Initiatorin/konzeptionelle Entwicklerin von „SPORTplus, ein Zukunftskonzept für die

   Lebenswelt ländlicher Raum“

in Teilen prämiert mit Platz 1 im Kreis HSK, Platz 2 in NRW und Platz 2 (Publikumspreis)

  auf Bundesebene im Wettbewerb "Sterne des Sports 2017"

 

Birgit Faber

Beruf: Diplomsportlehrerin

■ hauptberuflicher geschäftsführender Vorstand des TSV Falkensee e.V.

Präsidentin des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V.

 

Dr. Arne Göring

lehrt und forscht an der Universität Göttingen zu Fragen der

   Sportentwicklung in unterschiedlichen Handlungsfeldern

leitet den Hochschulsport der Universität Göttingen

   (Sportorganisation mit über 18.000 Mitgliedern)

Mitglied der Expertenkommission der DVS

Mitgestalter des Memorandums zur Sportentwicklung

 

Dr. Nicolas Heidtke

■ Diplom-Volkswirt mit sportwissenschaftlichem Studium

■ Promotion im Bereich Sportmanagement

■ hauptamtlicher 1. Vorsitzender vom VfB Fallersleben

■ Professor für Sportmanagement an der IUBH Fernstudium

■ theoretischer Praktiker mit dem Ziel, Theorien in die Praxis zu übertragen und für

   jedermann nutzbar zu machen 

 

Dominik Hermet

■ Ausbildung: Diplomsportpädagoge (Universität Tübingen).

■ Geschäftsführer Sportkreis Stuttgart

■ Mitglied im Sportausschuss des Gemeinderats der Landeshauptstadt

■ Mitglied im Vorstand der SportRegion Stuttgart e.V.

■ Mitglied im Vorstand Interferenzen e.V. und weiteren Gremien

  

Ralf Kamp

■ seit 1999 hauptamtlicher Geschäftsführer/2010 hauptamtlicher

   Vorstandsvorsitzender des TV Jahn-Rheine.

■ von 2003 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender des Freiburger Kreises

■ seit 2016 Mitglied des Präsidialausschusses Breitensport

   des Landessportbundes NRW

■ von 2006 bis 2016 Aufsichtsratsvorsitzender der Montessorischule Münster

■ Diplom-Sportlehrer (DSHS)