Gedenkstättenfahrt 2020

Anmeldungen für

19. bis 22. März 2020

Weimar

sind leider nicht mehr möglich.


Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

Was machen wir? Wie stellen wir uns die Fahrt vor?

 

Vor dem Hintergrund aktueller politischer Entwicklungen ist es uns wichtig Jugendliche und junge Erwachsene zu den Themen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu sensibilisieren.

 

Deswegen wollen wir in der viertägigen Gedenkstättenfahrt nach Weimar das Thema Erinnerungskultur auffrischen und den interessierten Teilnehmer/-innen näherbringen, indem wir das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald besuchen. Dort werden wir von ausgebildeten Fachkräften eine Führung und pädagogische Betreuung erhalten.

 

Zusätzlich wartet ein von uns zusammengestelltes Programm darauf euch die Stadt Weimar und ihre Vergangenheit in der NS Zeit näher zu bringen und zu zeigen. Und natürlich wollen wir davon ausgehend mit euch diskutieren, was jede/-r Einzelne konkret tun kann, um vor Ort ein lebenswertes Umfeld zu gestalten, in dem sich alle Menschen willkommen fühlen.

 

Eine Bescheinigung zur Schulbefreiung stellen wir ggf. natürlich gerne für euch aus.

 

Wie viel kostet die Teilnahme und was bekommt ihr dafür?

40 Euro

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Unterbringung in Mehrbettzim-mern, Vollverpflegung, Programm und Betreuung durch das Leitungsteam der Sportjugend NRW sowie die An- und Abreise
ab und bis Dortmund.

 

Wie ist die An- und Abreise organisiert?

Am 19.03.2020 zusammen von Dortmund aus mit dem Reisebus. Rückreise am 22.03.2020 ebenfalls bis Dortmund.

 

 

 

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.