Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Multiplikator*innen-Seminar zum Minimodul Kreativ teamworken

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Seminar

7. Mai, 17:00 bis 8. Mai 2021, 17:00 Uhr

im Sport- und Erlebnisdorf Hinsbeck, Heide 2 c, 41334 Nettetal

anmelden möchten.

Für das vierstündige Bildungsangebot „Kreativ teamworken – Meinen Verein aktiv mitgestalten“ (früher: „Demokratie mitgestalten“) für junge Menschen ab 14 Jahren suchen wir neue Lehrteamer*innen. Für alle Interessierten gibt es eine Multiplikatorenschulung, die dazu befähigt, das Seminar zu leiten. Die Vergütung für die Lehrteamer*innen des Bildungsangebotes erfolgt nach der Honorarordnung des Landessportbundes NRW.

 

Inhalt:

In diesem Seminar für Lehrteamer*innen werden wir uns über Spiel- und Bewegungsformen sowie Gruppenarbeit und Improvisationstheater den Themen Teamwork, Kommunikation, Kreativität, Wertschätzung und Partizipation nähern. Diese Kompetenzen verstehen wir als Grundvoraussetzung für demokratisches Engagement im Verein und in der Gesellschaft.

Das Bildungsangebot „Kreativ teamworken“ bietet eine Reihe von Anregungen und Arbeitshilfen, um die Vermittlung dieser Kompetenzen sowie die Themen Demokratie und Respekt niederschwellig in andere Lehrgangs- und Seminarkonzepte in kurzen Lerneinheiten einzubeziehen und den Teilnehmer*innen einfache Möglichkeiten zur Partizipation zur Verfügung zu stellen. Außerdem kann es auch als eigenständiges Angebot genutzt werden. Das Ziel dieses Bildungsangebotes ist, junge Menschen für das Engagement in demokratischen Prozessen zu befähigen und sie davon zu begeistern eigene Ideen innerhalb dieser Strukturen umzusetzen.

Alle Lerneinheiten können unabhängig voneinander verwendet und  individuell variiert werden. Sie gehen jeweils vom individuellen Lebensumfeld und Kenntnisstand der Teilnehmer*innen aus.

Im Seminar können einige der Arbeitshilfen ausprobiert werden und es gibt Anregungen dazu, wie diese kreativ durch verschiedene pädagogische Mittel wie z. B. spielerische und erlebnisorientierte Ansätze sowie Methoden des Improvisationstheaters in die  Lehrarbeit integriert werden können.

Sollte coronabedingt eine Durchführung auch mit einem Hygienekonzept nicht möglich sein, verschieben wir das Seminar auf einen späteren Zeitpunkt.

 

Ihre Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:
Anrede *
Anrede
Geburtstag *
  •  
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter