Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Fachtagung - Vorstellung der Studienergebnisse "SicherImSport"

Anmeldungen für

17. September 2022, 10:30 bis 16:00 Uhr

sind leider nicht mehr möglich.

Sexualisierte Grenzverletzungen, Belästigung und Gewalt im organisierten Sport - Häufigkeit und Formen sowie der Status Quo der Prävention und Intervention (SiS)

Bei dem im August 2020 begonnenen und bundesweit ersten Breitensport-Forschungsprojekt „SicherImSport“, gefördert vom Landessportbund NRW und unter Beteiligung von zehn weiteren Landessportbünden, liegen nach Abschluss der umfangreichen Datenerhebung von fast 4.400 befragten Vereinsmitgliedern konkrete Ergebnisse vor, die am 17.09.2022 vorgestellt werden.

U.a. wurde untersucht,

  • wie häufig Vereinsmitglieder in der Breite des Sports von sexualisierten Grenzverletzungen, Belästigung und Gewalt betroffen sind,
  • wie die Tatumstände sind,
  • wie Betroffene dies erleben und damit umgehen.

 

Darüber hinaus wurde  aber auch untersucht, wie der Status Quo der Einführung von Schutzmaßnahmen bei den regionalen Verbänden und Fachverbänden im Sport zu bewerten ist, welche Präventionsmaßnahmen sie implementiert haben und wie sie mit Fällen von sexualisierter Gewalt umgehen.

Im Rahmen der Fachtagung werden die Ergebnisse vorgestellt, eingeordnet und Möglichkeiten und Herausforderungen der zukünftigen Präventions- und Interventionsarbeit im organisierten Sport diskutiert.

 


Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.