Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Workshop "Initiative ergreifen und Veränderung anstoßen im Sport – was kann meine Rolle sein"

Anmeldungen für

15. November 2021, 18:30 bis 21:00 Uhr

sind leider nicht mehr möglich.

Es beginnt mit mir! Welche Rolle nehme ich im Veränderungsprozess ein? Wie erkenne ich meine eigene Handlungsfähigkeit in den Strukturen meines sportlichen Umfelds (z.B. Verein oder Verband) und wie leite ich Veränderungen ein? Anhand von eigenen Praxisbeispielen wird ein Plan für einen Veränderungsprozess und nächste Schritte erarbeitet. Dabei wird die Methode des System Mappings eingesetzt und es werden kollaborativ Probleme gelöst. Der zweite Teil des Workshops beschäftigt sich mit geschlechtsspezifischer Diskriminierung im Sport, welche weit verbreitet ist, doch nur selten gemeldet wird. Oft sind bestehende Meldemechanismen nicht effektiv genug oder Frauen*, die Diskriminierung erfahren, melden diese aus unterschiedlichen Gründen nicht. Ziel ist es, für bestehende Meldemechanismen im Sport zu sensibilisieren: Warum ist das Melden wichtig – Wo melde ich – Wie melde ich?

---

Discover Football ist ein feministisches Kollektiv aus Berlin. Mit DISCOVER FOOTBALL engagieren wir uns für Gleichberechtigung, Emanzipation und Frauenrechte weltweit, dabei setzen wir Fußball gezielt als Empowerment-Strategie ein. Wir organisieren international ausgezeichnete Festivals, Konferenzen und Workshops und arbeiten sowohl mit Partner*innen in Deutschland als auch in Europa und weltweit.  

---

 

Hinweis:

Das Seminar ist ein Angebot aus der Seminarreihe "Netzwerk der Frauen* im Sport". Das gesamte Seminarangebot ist kostenfrei. Es richtet sich an interessierte Frauen* aus dem Sport.

 

Die Durchführung der Veranstaltungen richtet sich nach den Teilnehmerinnen-Zahlen. Wir bitten um Verständnis sollten wir ein Angebot aufgrund niedriger Anmeldezahlen nicht durchführen können. Wir informieren, die angemeldeten Teilnehmerinnen spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn.

 

Wir bitten alle angemeldeten Personen spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn, bei Nicht-Teilnahme, schriftlich oder per Telefon abzusagen. Wir behalten uns vor, bei kurzfristiger Absage eine Ausfallgebühr zu erheben, um einen Teil der entstehenden Kosten zu decken, sollte der Platz keiner neuen Teilnehmerin zur Verfügung gestellt werden können.